Berufsschule für
Rechts- und Verwaltungsberufe

Fastenaktion

Auch in diesem Schuljahr hat sich die Schülerschaft unserer Schule für bedürftige Menschen in der Messestadt engagiert. Koordiniert wurde der Einsatz in bewährter Manier von den Lehrkräften des QZs Religion/Ethik (Fr. V. Seidel, Hr. H. Biallowons, Hr. L. Nawrath, Hr. X. Lorenz) sowie von Hrn. M. Priebe. Kooperationspartner seit Jahren:  Die CARITAS, die unter Leitung von Fr. O. Papanagnou die Ehrenamtlichen an der TAFEL bei St. Florian anleitet. Übergabetermin der Backwaren für das Ostergebäck der bedürftigen Menschen war wie gewohnt der Mittwoch in der letzten Vorosterwoche.

So weit, so normal, könnte man sagen.

Dieses Mal aber war etwas neu: die Spendenbereitschaft unserer Schülerschaft. Die TAFEL hatte um 68 Pakete gebeten. Wir konnten am Ende 81 Rationen übergeben: ein Spendenrekord!

Normalerweise nenne ich keine Namen von besonders engagierten Schülern. In diesem Falle mache ich eine Ausnahme.

Es geht um den Schüler Max Niederschweiberer aus einer unserer Verwaltungsklassen.

Er sammelte das Geld für die Lebensmittel in seiner Klasse ein. Dann fuhr er in seiner Freizeit zur Metro und erstand aufgrund von deren günstigen Preisen mehr als wenn jeder einzelne aus dieser Klasse zu gewöhnlichen Preisen hätte bekommen können. Ein großes Kompliment dafür.

Übergeben wurden die „Packerl“ wiederum von einer Verwaltungsklasse 122704. Aus dieser Klasse hatten sich alle an der Spendenaktion beteiligt. Auch diesen großzügigen, jungen Menschen ein herzliches Danke.

Zu guter Letzt ein paar Bilder von der Übergabe.

Vergelt´s Gott!
(Hubert Biallowons)

Städtische Berufsschule für
Rechts- und Verwaltungsberufe

Astrid-Lindgren-Str. 1
81829 München

Tel.: 089 233-41750
Fax: 089 233-41755
E-Mail: bs-recht-verwaltung@muenchen.de