Berufsschule für
Rechts- und Verwaltungsberufe

SMV - Die Schülermitverantwortung

Schülersprecher

Schülersprecherin:  Tina Eisenmann
Klasse 114006

Stellvertretende Schülersprecherin:

 Ariane Tichy                       
Klasse 114004            


Tagessprecher

Montag :

 Ida Salihi

 Julia Nickel

Klasse 124001

Klasse 114001

Dienstag:

 Ariane Tichy

 Efosa Osagie

Klasse 114004

Klasse 124002

Mittwoch: 

 Julia Ocker

 Büsra Sahin

Klasse 114040

Klasse 124004
Donnerstag:

 Paulina Rohne

 Tina Eisenmann

Klasse 114101

Klasse 114006

Freitag:

 Achmat-Chekib Afzali

 Fabian Brauns

Klasse 124006

Klasse 124101

 

Blocksprecher der Verwaltungsfachangestellten

10. Klasse

 Steffen Bauer

 Andi Siegel

Klasse 102702

Klasse 102706

11. Klasse

 Magdalena Reitmeyer

 Veronika Hiltwein

Klasse 112707

Klasse 112703

12. Klasse

 Lea Eugster

 Christina Breier

Klasse 122700

Klasse 122705


Aufgaben der SMV

Im Rahmen der Schülermitverantwortung soll allen Schülern die Möglichkeit gegeben werden, Leben und Unterricht ihrer Schule ihrem Alter und ihrer Verantwortungsfähigkeit entsprechend mitzugestalten.
Zu den Aufgaben der Schülermitverantwortung gehören insbesondere die Durchführung gemeinsamer Veranstaltungen, die Übernahme von Ordnungsaufgaben, die Wahrnehmung schulischer Interessen der Schüler und die Mithilfe bei der Lösung von Konfliktfällen.

Zu den Rechten der Schülermitverantwortung gehört es, dass sie in allen sie betreffenden Angelegenheiten durch die Schule informiert werden (Informationsrecht) sowie Wünsche und Anregungen der Schüler an Lehrkräfte und den Leiter der Schule übermitteln (Anhörungs- und Vorschlagsrecht). Auch Beschwerden allgemeiner Art darf die SMV bei Lehrkräften, beim Leiter der Schule und im Schulforum vorbringen (Beschwerderecht).
Außerdem kann die SMV als Vermittler eingesetzt werden, wenn betroffene Schüler Hilfe benötigen (Vermittlungsrecht).

Bei der Aufstellung und Durchführung der Hausordnung, der Organisation und Betreuung von besonderen Veranstaltungen und im Schulforum soll die SMV mitwirken und zur Gestaltung von Schulveranstaltungen und im Rahmen der Lehrpläne zum Unterricht Anregungen geben.

Städtische Berufsschule für
Rechts- und Verwaltungsberufe

Astrid-Lindgren-Str. 1
81829 München

Tel.: 089 233-41750
Fax: 089 233-41755
E-Mail: bs-recht-verwaltung@muenchen.de